Home

 

Herzlich Willkommen auf meiner Internetseite „Mut zur Therapie“.

Diese Seite richtet sich an alle Menschen jeden Alters, die Unterstützung benötigen, ihre Befindlichkeit zu verbessern. So kann es sein, dass eine Einzelperson (Kind oder Erwachsener) ein Coaching benötigt, um mit verschiedenen Situationen aus dem Alltag (zu Hause, im Beruf, Kindergarten, Schule oder Familie /Freunden) besser umgehen zu können.

Die systemische Einzeltherapie richtet sich, ebenso wie das Coaching, an Menschen aller Altersgruppen. Oftmals ist es schwierig, eine geeignete Hilfe zu finden, wenn eine Person einen Therapiewunsch hat. Es wird leider immer wieder die Erfahrung gemacht, dass es Wartezeiten von einem halben bis zu einem Jahr gibt, ehe man mit einer durch die Krankenkasse erstattbaren Therapie beginnen kann. Für viele Menschen ist diese Wartezet einfach zu lang, da der Leidensdruck oftmals sehr hoch ist, wenn sich eine Person zu dem Schritt einer Therapie entscheidet. So können die hier aufgeführten Angebote auch für den Zeitraum bis zu dem Beginn einer Psychotherapie genutzt werden.

Möglicherweise besteht aber auch der Wunsch, eine Veränderung innerhalb bestimmter Beziehnungen zu erzielen (Eltern-Kind Beziehung, Paarbeziehung, Geschwister-Beziehung).

Des Weiteren biete ich Familientherapie und Erziehungsberatung an. Hier kann es vorkommen, dass sich ein Familienmitglied gegen diese Form der Unterstützung ausspricht. Dennoch kann eine Familientherapie begonnen werden. Die Erfahrung hat gezeigt, dass sich die Familie nach kurzer Zeit vollständig zu einer Therapie bereit erklärt, sofern für den Einzelnen ein persönlicher Gewinn daraus gezogen werden kann. Ähnliches gilt, wenn eine Paarberatung oder Eheberatung zunächst einmal mit einer Person beginnt.

WICHTIG: Sie müssen nicht vorab wissen, welches Angebot das Richtige für Sie ist. In einem Erstgespräch wird zunächst ein Plan für die nächsten 5 Sitzungen erstellt. Es gilt immer: Die verschiedenen Angebote lassen sich miteinander kombinieren und schließen sich keinenfalls aus.

Darüber hinaus können Sie an einem der unterschiedlichen Gruppenangebote teilnehmen. Gruppen haben den Vorteil, dass jeder Teilnehmer erkennen kann, dass die verschiedenen Problembereiche, die angesprochen werden, oftmals Parallelen zu den eigenen Themen aufweisen. So kann ein Einzelner von der Arbeit eines anderen profitieren. Es bleibt immer Zeit für einen Austausch in der Gruppe.

Professionelle Einzelpersonen und Gruppen aus dem pädagogischen und psychologischen Bereich können eine Einzelsupervision oder Gruppensupervision (Fallsupervision/ Teamsupervision) privat oder innerhalb ihrer Institution in Anspruch nehmen.